Die Adresse:

Die Adresse des Brauhauses ist:

Friesenstraße 64-66
50670 Köln
Tel.: 0221-135461

Man kann sich problemlos durchfragen, es kennt eigentlich jeder das Päffgen in der Friesenstraße.

Über die A 57:

Ihr nehmt die Stadtautobahn 57 Richtung Innenstadt (auf die 57 kommt man vom Kreuz Köln-Nord). Fahrt weiter in Richtung Mediapark, dann auf den Ring Richtung Friesenplatz. Die sicherste Lösung ist, daß Auto am Friesenplatz in einem Parkhaus abzustellen und von dort zur Friesenstraße zu laufen (ca. 2 Minuten).

Über die A 4:

Abfahrt Bayenthal (Köln-Süd) runter, rechts ab bis zum Kreisverkehr, auf den drauf und gegenüber runter (Bonner Straße). Die komplett hoch bis zum Ende, dort links auf die Ringe und dann einfach die Ringe entlang bis Hohenzollernring. Dort geht rechts die Magnusstraße ab (auf derrechten Seite wird ein Hochhaus gebaut). Die Friesenstraße verläuft links davon parallel. (BTW: Wenn ihr am Rhein steht, seid ihr zu weit ;-)) )

Parkplätze für die Autofahrer:

Parkplätze gibt es am Friesenplatz oder am Mediapark (Tiefgarage da, wo das Kinozentrum ist) - von da sind es ca. 5 - 10 Minuten zu Fuß zum Päffgen. Zum Mediapark kommt ihr, wenn ihr die Ringe ein Stück weiter Richtung Rhein fahrt und dann der Beschilderung (Richtung Cinedom) folgt. Die Straße, in die ihr links abbiegen müsst, müßte "Am Kümpchenshof" heißen.

Mit der Straßenbahn:

An der Haltestelle Friesenplatz halten die Linien 3, 4, 5, 15 und 19. Von der Haltestelle bis zum Brauhaus in der Friesenstraße sind es 2 Minuten zu Fuß.

Vom Hauptbahnhof/Dom:

Ihr könnt entweder mit der Linie 5 zwei Stationen mit der Bahn fahren, oder ca. 20 Minuten laufen. Zu Fuß nehmt ihr vom Dom aus die Zeughausstraße und lauft Richtung Ring. Sie wird nach ca. 10 Minuten Gehweg automatisch zur Magnusstraße, die direkt an den Friesenplatz führt. Die Friesenstraße, in der das Brauhaus liegt, geht direkt vom Friesenplatz ab und läuft parallel zur Magnusstraße.

Eine kleine handgemalte Skizze gibt's auch.

Wer sich die Lokalität schon ein bißchen anschauen möchte.

Nepal im Mai 2000.

ImpressumDieses Dokument im WWW: http://www.dominik-boecker.de/dsrm/beschreibung.html

Valid HTML 4.01!