Nun ja. Grundsätzlich bin ich vom Typ eher Skifahrer, als jemand der gerne auf irgendwelche Gipfel steigt. Aber der Himalaya reizt mich trotzdem, hoffentlich halte ich durch und bin nicht zu schlapp, wenn es langsam über die 5000 M hinausgeht.. Ein Höhendiagramm der Tour. Ich habe es geschafft!

Ich war mit einem Freund vom 3. bis zum 26 Mai in Nepal auf einer Trekking-Tour. Die Tour ist nicht von einer Trekking-Agenturorganisiert worden, sondern nur von Tom und mir. (Die einzigeprofessionelle Hilfe haben wir von einer Agentur in Kathmandu bekommen, die uns die Tickets von Kathmandu nach Lukla besorgt hat.) Es hat alles wunderbar geklappt! (Mal abgesehen von dem vereiterten Zahn, den ich mir zugezogen habe, und dem Fakt, daß uns am Ende der Monsun eingeholt hat :-( ... )

Hier geht's weiter zur Fotogalerie.

Wir beide nach der Tour am Flughafen in Lukla (Der Flughafen wurde repariert, deswegen auch die Erde und die Steine im Hintergrund) vor dem Rückflug nach Kathmandu, der Hauptstadt Nepals. Wir warten, ob die Maschine kommt, oder der Flug wegen des Wetters ausfällt. Das Foto haben Roma und Oliver Götte gemacht.

Thomas und Dominik warten in Lukla.

ImpressumDieses Dokument im WWW: http://www.dominik-boecker.de/galerie1/reise.html

Valid HTML 4.01!